13. April 2013

Das Kleine für das Kleine

Neulich fand ich dieses gefüllte Skizzenbuch (5 x 5 cm, 106 Seiten) auf meinem Schreibtisch – längst vergessen, dass ich es dem Kind vor einiger Zeit geschenkt hatte …








Ein Kinderskizzenbuch
Liquid Longliner auf Papier
S. H. satte 5 Jahre alt

Kommentare:

  1. Ein Traum! Wunderbar!
    Alles Liebe und ein bezaubernd schönes Wochenende!
    Hoffe, es geht euch gut!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so eine tolle Idee, den Kindern so kleine Skizzenbücher an die Hand zu geben. Wir haben meiner kleinsten Enkelin auch welche vermacht, in die sie gekritzelt & geklebt hat. Solche Büchlein hebt man doch noch eher auf, und ich finde, mit ihrer Hilfe kann man sich auch die Entwicklung der zeichnerischen Qualitäten toll vor Augen führen.
    Deine Tochter ist ja schon recht weit, wenn ein Profil mit nur einem Auge gezeichnet werden kann. Aber du bist sicher auch eine Motivatorin...
    Euch ein schönes wochenende!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja sie beobachtet gut. ich glaube ja, dass das der zugang zum zeichnen ist. und es ist immer praktisch, wenn man eine leidenschaft hat, wie bei ihr einhörner, ritter und prinzessinen. zur zeit beschäftigt sie sich mit vögel, besonders adler. das tut sie alles von sich aus. was übrigens sehr angenehm ist, da sie da lange momente abtaucht und sich selbst beschäftigt.

      dir liebe grüße . tabea

      Löschen
  3. herrlich, grüße die kleine große Künstlerin!!!
    Und habt ein sonniges Wochenende,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. So niedlich wenn kleine Künstler machen. Das muss Du unbedingt gut verwahren :-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Früh übt sich...fällt mir da spontan ein...Vielleicht hätte ich meiner Jüngsten mit 5 einen Atlas schenken sollen, dann hätten wir jetzt für Sachkunde nicht so viele Probleme, die Mulde zu finden...hüstel...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. pRinzessin und ein pony mit blumenschmuck. wie im mäRchen. zaubeRhaft.

    AntwortenLöschen
  7. Was eine wundervolle Erinnerung!!

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  8. Und wie sie staunen wird, wenn du ihr das zum 20.Geburtstag schenkst.Aber ich nehme mal an, das wird nicht das letzte sein.
    Koptische Bindung, so klein? Da hast du dir aber Mühe gemacht. Aber ideal zum Aufklappen.
    VG kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht selbstgemacht. die habe ich irgendwann mal bei boesner erstanden. sie hat auch große bücher. also heute hat sie ihr zweites begonnen. ich räume sie immer mal weg, damit sie es nciht an einem tag voll malt ;)

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  9. Was für eine schöne Idee. Ich finde vor allem das Profil rechts im vorletzten Bild ganz wunderbar und würde es persönlich schön gerahmt aufhängen.

    LG
    Rebekka - The Boxing Duck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die pofile sind beeindruckend. besonders die mit brust haben mich überrascht. ja stimmt, ich könnte sie ausbelichten oder drucken. das buch auseinandernehmen, schaffe ich nicht ;)

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  10. Da fällt mir gerade ein, wie mein jüngerer Bruder in der Kirche den Pfarrer in das Notizbüchlein meiner Mutter hin porträtierte... was als "damit du leise bist" geplant war, wurde ein Anlass zum Dauergrinsen in der Familie, denn er hat ihn mit viel Charme getroffen. Du wirst dieses Kunstwerk sicherlich gut aufbewahren, denn es ist einfach genial! Ja, Kinder sollten nicht nur Tiere sondern auch Papier und Stifte um sich haben ; ))
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte es ihr damals geschenkt, weil sie täglich eine öde zeit im kiga überbrücken musste ;) also ein ähnliches prinzip wie bei euch.

      tabea grüßt

      Löschen
  11. was für ein schatz! und so ein konsequentes kind - meine tochter hat immer nur ein paar wenige seiten geschafft; ihre skizzenbuchliebe ist wohl auch so vertrackt wie meine ...
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  12. ja stimmt, konsequent ist sie. sie zeichnet auch bildergeschichten und sehr aufwändige und filigrane wunschzettel mit genauen szenen und anweisungen ...

    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  13. Ich lieb das sehr nachdenkliche (Pony)Tier Nr2.....♥Anette

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja sowas von toll!!! Bild 4 mein Favorit. Aber die beiden Prinzessinnen sind auch der Hit.

    LG Claude

    AntwortenLöschen
  15. Kinder sind Künstler, So isses! Sieht man doch.
    Die sind auch noch ganz unbefangen. Unsereins steckt dann schon voller Erwartungen und Hoffnungen was das Ergebnis angeht... oder muss es sich vornehmen, mal wieder kreativ zu sein. So wie ich mit meinem Ferienprojekt 7 Tage - 7 Bilder. Da bin ich übrigens von deiner bezaubernden Aquarellserie inspiriert worden, mal wieder tätig zu werden. Den "Schulterblick" habe ich schon vorgestellt und die Illus folgen.
    Ein ruhiges kreatives Wochenende wünscht die Billa
    PS. Ist das DER Frankfurter Boessner, wo du einkauftst? Der wird mir auch immer für Zeichen- und Malbedarf empfohlen, aber ich bin halt in Darmstadt beim Format unterwegs.





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vermutlich war es der leipziger boesner. boesner gibt es in ganz deutschland verteilt. mir scheint, frankfurt ist bei dir der nächste. jahrelang habe ich boesnerlos gelebt, bis irgendwann in leipzig einer eröffnet hat.

      der projekt werde ich mir mal anschaun.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  16. Herzöffnend. Einfach schön.
    Kinder sind doch die wahren Künstler.

    sonnige Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  17. solche kindergüsse sind wirklich ein kleiner schatz und wenn kleinheinicker da mal nach jahren reinschaut... hach.

    und wie es aussieht wird anhand der großflächigen künstlerei die skizzenbücher-anschaffung florieren ;)

    AntwortenLöschen
  18. Ganz ganz große Kunst! Lieben Dank für den tollen Einblick und ein großes Lob an die Künstlerin!
    Melde mich gleich nochmal--- liebe sonnige Sonntagsgrüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  19. Oh, schon eine richtige kleine Künstlerin - ganz die Mama.
    Lg und eine schöne Woche
    Mickey

    AntwortenLöschen
  20. Toll, so eine Lust am Zeichnen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.