30. Januar 2015

12tel Blick • Januar 2015

Geringswalde, Waldstraße
27. Januar 2015, 14.17 Uhr, 2 °C
Ein paar Schritte näher? Kein Großteich, kein Klosterbach, kein Baum im Feld (alles erprobt) – dieses Jahr zeigt Geringswalde seine urbane Seite. Ich stehe gerade noch auf dem Bordstein. Rechts liegt still ein Friedhof. Die Blick-Justierung hat mich reichlich beschäftigt. Kabel- und Astsalat versperrten immer prominente Bauwerke im Hintergrund. Nun. Wir werden sehen, was wir bald nicht mehr sehen. Derweil bin ich zufrieden. »Wachsen« darf es ja, im Städtchen. Wie sieht es bei euch aus? Ich freue mich auf eure Blicke! (Projektseite 12tel Blick)


Kommentare:

  1. Liebe Tabea, endlich bin ich auch mit dabei und freue mich sehr.
    Dein 12tel Blick ist sehr vielversprechend - bin schon sehr gepannt wie er sich entwickelt ;-)

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tabea, ein toller Blick. Bin auch gespannt, was sich da so tut.
    Ich muss den Baum im Feld erst noch erproben und mache das dieses Jahr.

    Dir einen schönen Tag, viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. schön, dass es endlich losgeht! sogar viele schneeblicke. war ja klar, dass es heute bei uns schneit ;o) mal sehen, wie ich damit klar komme, die letzten zwei tage des monats nichts nutzen zu können. vielleicht tue ich es einfach doch ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar. Nun geht es wieder los. Ich bin gespannt wie sich Geringswalde im laufe des Jahres zeigt.
    Nun liegt es nicht mehr an uns. Unser Part, den Blick , die Aussicht zu finden ist geschafft.
    Auf ein feines Jahr.

    Liebste Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  5. du hast dir ein sehr schönes motiv ausgesucht! ein grund mehr, irgendwann mal nach g. zu kommen!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kann ihn per spaziergang erreichen, aber nur, wenn man viel energie hat – ist doch ein stückchen. und geringswalde ... ja ja ... hier liegen die hunde begraben. kommt nur alle herbei :)

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  6. ein sehr interessanter blick - ich freue mich, dass es wieder losgeht!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Dein Blick ist wirklich toll gewählt, Tabea.
    Das Aussuchen des genauen Blickwinkels hat sich gelohnt. Ich finde den Bildaufbau sehr harmonisch und interessant. Ich bin gespannt, wie sich Dein Blick im Laufe des Jahres verändert.

    Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr das erste Mal dabei bin. Und noch mehr habe ich mich gefreut, dass ich es geschafft habe, für meinen "Einstands-Beitrag" Schnee bei meinem Blick zu haben. :-)

    Ein ganz tolles Lob an Dich. Diese Aktion ist einfach nur klasse!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo sonja,

      ich danke dir! und schön, dass du mitmachst!

      dieses jahr habe ich mich schwer getan. gleich vier blicke habe ich gesucht und gefunden und dann die auswahl zu treffen war so eine sache ... nun bin ich froh und muss nur noch zum kreuz (ich habe meinen blick markiert ;) pilgern und fotos ernten ...

      bis bald . tabea

      Löschen
  8. Wow, Tabea ein toller Blick :-)
    Nun schau ich gleich mal bei den anderen.
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  9. Dein Blick ist toll!!!! Ich habe lange überlegt, welchen Blick ich für dieses Jahr wählen soll! Gar nicht so einfach! Aber jetzt bin ich fündig geworden!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein sehr schönes Motiv. Das wird sicher ein interessanter Blick mit den Hecken und Bäumen, sicher sieht man auch die Kirche nicht immer.
    Ich bin zum ersten Mal dabei und freue mich auf das Projekt! Schöne Grüße vom Martin-Luther-Platz Dresden: http://madolescent-liebt.blogspot.de/2015/01/12tel-blick-martin-luther-platz-im.html

    AntwortenLöschen
  11. Dein Orschafterl ist so wunderhübsch! Ich freu mich auf deinen urbanen Blick! Gut, dass es endlich losgeht, ich war schon sooo gespannt!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tabea, ein toller Blick, bin echt gespannt wie er sich im Lauf des Jahres entwickelt! Das sieht so malerisch aus bei dir.Danke fürs Verlinken! ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Welch schöner Blick! Meiner wird SEHR urban & kommt morgen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ein großartiger Blick, da wird sich im Laufe des Jahres bestimmt einiges verändern!
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tabea,
    dieses Jahr mache ich auch mit ... und ich freu mich so! Dein Blick ist sehr interessant, da tut sich sicher eine Menge im Laufe eines Jahres ...
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tabea,
    Dein Blick ist toll.
    Bin schon so gespannt wie er sich verändern wird.
    Mache in diesem Jahr das 1. mal an Deiner wundervollen Aktion
    mit. Habe bisher immer die Fotos bewundert.
    Gerne hätte ich Bilder oben vom Wasserturm gemacht. Aber nachdem
    ich 3x vor verschlossener Tür stand, obwohl geöffnet sein sollte, ist es
    ein Blick vom "Alten Kurhaus" Richtung Rosengarten und Zwischenahner Meer geworden.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Auf dem Sträßchen wird bestimmt im Frühling mehr Leben sein. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein schöner Ausblick :)
    Ich bin nun auch wieder dabei und hoffe dieses Mal etwas mehr "Aktion" zu erleben....

    Danke für die tolle Idee,
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin gespannt, wie viel sich an deinem Blick verändern wird. Was mir als erstes auffiel: wo sind die Autos? Geringswalde scheint eine fußgängerfreundliche Stadt zu sein. :-)

    Herzlich, Katja
    ... auch dieses Jahr wieder mit ihren Tischansichten.

    AntwortenLöschen
  20. Ein herzliches Hallo!
    Dieses Jahr möchte ich mich an der tollen Aktion 12tel Blick unbedingt beteiligen.
    Es ist ja so eine zauberhafte Idee!
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  21. Ein interessanter Blick auf das Städtchen! Was ist das denn für ein Gebäude mit Turm neben der Kirche? Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tabea,
    schön und richtig Einladend ist dein 12tel Blick 2015.
    Ich bin schon sehr gespannt, wieviel Haus man noch im Sommer sieht, wenn die Bäume ihr schönstes Kleid tragen.
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende,
    gaaaanz <3liche Grüße Renate :O)

    AntwortenLöschen
  23. Ihr scheint eine autofreie Stadt zu haben. Ohne Blech sieht das fast idyllisch aus. :-)
    Bei mir bleibt es bei den Tischen... ich bin ein Gewohnheitstier. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe katja,

      sehr fein, dass dein tisch in verlängerung geht! dein aromabäumchen habe ich schon bewundert.

      die straße ist natürlich nicht so befahren wie die bundesstraße. aber manchmal muss ich auch hier warten. wenn mir mal ein hübsches auto vor die linse gerät, darf es bleiben ... aber ansonsten kann ich auf die blechteile verzichten.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  24. Schön sich wieder hier zu treffen... Die urbanen Qualitäten meines Dorfes weiß ich nicht so zu schätzen und bin lieber mal ans Wasser ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Tabea, auch bei mir ist diesmal ein Stadtblick auf Freiberg dabei. Dein Städtchen ist ja gar nicht so weit entfernt von uns....in Kreisten war ich auf jeden Fall schon mal. Wird dort etwas abgerissen oder renoviert? Na, da bin ich ja gespannt. Hier ist auch unheimlich viel in Bewegung.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, die Rechtschreibkorrektur hat zugeschlagen, ich meinte Kriebstein, die Talsperre. LG Sigrun

      Löschen
  26. Liebe Tabea,

    in diesem Jahr möchte ich auch bei deiner tollen Aktion mitmachen, ich bin ja schon soo gespannt! Dein Motiv ist super, mit den Kirchen im Hintergrund, ja ich bin wirklich total neugierig, wie sich die Strasse im Laufe des Jahres verändern wird! LG Karo

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank, dass es auch in diesem Jahr den 12tel Blick gibt! Ich liebe ihn!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  28. liebe Tabea,
    ich freu mich, dass es den 12tel Blick wieder gibt und bin auch gerne wieder dabei.
    Dein Ausblick ist ja wunderschön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen
    Ich bin richtig froh das deine tolle Photoaktion weitergeht.Ich bin wieder dabei und hoffe dieses Jahr rennt mir nicht die Zeit davon.
    Hast wieder einen sehr schönen Blick ausgesucht bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  30. Dieser Blick auf Geringswalde ist herrlich!
    Ich finde diese Aktion toll! Danke!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tabea, du hast wieder einen wunderschönen Blick gefunden !!!
    Gibt's in Geringswalde keine Autos ??? Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht :-) Ich habe dieses Jahr einen "Schaufensterblick"
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  32. doch, hier gibts sogar zu viele autos ;) deinen blick schaue ich mir gleich mal an, klingt interessant!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  33. Trotz der Kabel ein wunderschöner Blick, wahrscheinlich wegen der warmen, sanften Farben. Da bin ich auch mal gespannt, ob im Sommer weniger zu sehen sein wird.
    Ich mache das erste Mal auch bei deinem Projekt mit und habe mir einen kleinen Park ausgesucht.
    LG, Ingrid
    Weil ich hier nicht Name/URL eingeben kann:
    http://kunterbunt11.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Tabea,

    schön, dass es auch heuer wieder den 12tel Blick gibt und ich bin gerne wieder dabei.
    Du hast einen schönen Blick ausgewählt und ich folge gerne
    den Veränderungen, die sich im Laufe des Jahres ergeben.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tabea, heute komme ich endlich auch zu meinem Blick;) deiner gefällt mir sehr gut:)) was für ein hübscher Blickwinkel auf dein nettes Städtchen ! Da bin ich schon sehr gespannt !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. Nach langem überlegen, hab ich endlich meinen Blick gefunden. :-)
    Deiner sieht sehr interessant aus. Mal schauen, was sich im laufe des Jahres alles verändert.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  37. Guten Morgen,
    ich weiß es ist schon Feruar, aber ich möchte gerne noch mitmachen und habe auch am Freitag noch ein Foto gemacht. Aber da ich krank war/bin kann ich erst jetzt das Bild veröffentlichen und einen Post schreiben.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe marita,

      fühl dich frei. gern kannst du den februar nutzen, um dich mit einem januarfoto in die januarliste einzutragen. das machen viele so. die liste ist geöffnet bis zum 29. 2.

      auch wäre es nicht schlimm, wenn du das projekt mit einem februarfoto startest. dann allerdings warte, bis die februarliste am 30. 2. eröffnet wird.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  38. Hallo,

    schön das der Blick wieder losgeht. Bei mir war die Auswahl sehr leicht. Ist mir doch im letzten Jahr aufgefallen, wie sehr sich mein Vorgarten immer wieder verändert und so muss ich garnicht weit gehen um ein Foto machen zu können. Mein Bild ging zwar erst am ersten Februar online, ist aber noch vom 31. Januar.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tabea,

    jetzt bin ich sehr gespannt, wie sich dein toller Blick auf eure Stadt so im Laufe des Jahres verändert. Wachstum, Bauvorhaben, Vorrichtungen ... sehr interessant so mitten drin im Geschehen.
    Sehr schön!
    Ich freue mich auf viele tolle 12tel Blicke. Wirklich ein ganz wunderbares Fotoprojekt!
    Dankeschön :)

    Viele liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Tabea!
    Jetzt bewundere ich schon bei allen Lieben, die ich so "verfolge", den 12.Blick Und ich habe jetzt auch beschlossen mitzumachen :0)
    Und schön, dass es noch geht, ich dachte auch, ich wäre zu spät. Das Bild werde ich in meinem Freitagspost posten. Hmmm... ich möchte dich gerne in meine Blogliste aufnehmen, kann mich allerdings nirgendswo bei dir eintragen, oder finde ich es nur nicht ?
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist gepostet, ich freu mich, dass ich dabei bin :0)

      Löschen
    2. ja ich habe nur keinen link zum folgen. aber du kannst mich über blog connect und co in deine liste eintragen.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  41. Hallo Tabea,
    endlich habe ich mich entschlossen an deinem Klasse Projekt teilzunehmen. Etwas spät, aber ich habe gelesen, dass man trotzdem noch teilnehmen kann. Jetzt habe ich mich verlinkt, aber anstelle einer Zahl steht bei meinem Bild ein "Papierkorb"!! Habe ich da jetzt irgendwas falsch gemacht oder muss das so?
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass du dir einen blick gesucht hast!

      papierkorb. das ist normal. jeder, der sich verlinkt, kann seinen eintrag auch wieder löschen. daher der mülleimer, den kannst nur du sehen. alle anderen haben eine normale ansicht mit zahl.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
    2. Dankeschön:-) Ich freu mich schon richtig!

      Löschen
  42. Liebe Tabea, über den jahreszeitenbriefe-blog bin ich zu dir gekommen und ich würde gerne auch bei deinem Projekt mitarbeiten. Wenn ich aus dem Küchenfenster auf den Spielplatz schaue ...tja, bis gestern war dort eine wunderbare Wildhecke, in der sich Kinder und Vögel wohlfühlten. Sie wurde gestern gerodet und soll nun neu entstehen . Ich werde die Entstehen so oder so mit meiner Kamera begleiten und darum habe ich mich daran erinnert, dass ich da mal irgendwo etwas gelesen habe. Mit deiner Erlaubnis verlinke ich deine Seite bei mir und sobald ich das richtige Foto heute oder morgen gemacht habe und es auf meinem Blog poste, schicke ich dir einen Link.

    Liebe Grüße
    die Sammlerin

    AntwortenLöschen
  43. liebe sammlerin, das freut mich. nun nicht die rodung, aber dass die hecke wieder erwachen darf und du sie dabei beobachtest. das zuwachsen geschieht meist ja recht schnell, wenn ich da an unseren garten denke. dort sind die ehemaligen hecken kaum von einem kleinen wald zu unterscheiden. klar kannst du mitmachen. verlink dich, wenn du soweit bist.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.