10. Juni 2016

Blattgelatine





Monotypie und ihre sehr direkte Art. Lieblingsdrucktechnik. Ein Farb- und Formenrausch ist sicher. Aufhören, nicht weil man fertig ist, sondern weil der Tisch voll ist. Ein virtuelles Fenster von Möglichkeiten öffnet sich. Drucke, die noch werden könnten – Sind keine, die noch nicht sind. Schwimmen in einer Kunstursuppe.




Kommentare:

  1. Ich liebe Monotypie und der Gleichglang bei euch beiden, läßt schwer erahnen, dass wir auf ein bestimmtes Thema zusteueren oder lieg ich da so falsch? Farnholundersuppenpost finde ich voll ok!habe Appetit!
    Grüne Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie konnte sie das nur erraten? Wir wollen ja nur die Vorfreude schüren.
      Wieso druckst du nur bis der Tisch voll ist, ich höre erst auf, wenn der Boden voll ist. Wunderschöne Paradies-Annäherung, freue mich auf Montag!

      Löschen
    2. bei dir laufen ja auch keine einjährigen herum, gell ;o)

      t

      Löschen
  2. wunderschöne effekte. wunderschöne ergebnisse.

    AntwortenLöschen
  3. Nun habe ich deine kreativen Arbeiten sehen können heute,
    das hat mich an meine Ausbildung erinnert hat viel Spaß gemacht damals, schön, dass du so kreativ unterwegs bist.
    Sei herzlich gegrüßt von Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön. monotypie macht so viel Freude :-)

    AntwortenLöschen
  5. fabelhaft, will jetzt auch!! kann nicht, muss weg. morgen vielleicht. draußen!!
    kurzen manogruß

    AntwortenLöschen
  6. Schon wieder das Zauberwort: PARADIES!!!! Ich heiße ja nicht umsonst EVA....ich bin bereit und gegen Äpfle allergisch!

    AntwortenLöschen
  7. ganz ganz viel Mit-Gefühl!! Und wie Michaela höre ich auch erst auf, wenn kein Fitzelchen Boden mehr frei ist. ( hab halt auch keine Einjährigen)
    Ganz wunderschön, Deine Drucke. Die Farben, die Idee mit den Miniblütchen...
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt, da ich diese wunderbaren Drucke von dir sehe, muss ich mit allem anderen wohl aufhören! Voll inspiriert - Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.