30. Juni 2017

12tel Blick – Juni 2017

Geringswalde, Großteich
6. Juni, 15.35 Uhr
Blick auf dem Schirm. Nachdem mich ein Gewitter an der Nase herumgeführt hat, begnüge ich mich mit einem inniglichen Sommerguss. Interessant finde ich, trotz der grauen Suppe, den fast gleichen Lichteinfall wie im Mai. Die Montage macht überraschend deutlich, wir haben Halbzeit. Lasst uns Sommer machen ...



Kommentare:

  1. Ein Sommerguss! Das wäre hier bei uns eher ein untypisches Junifoto gewesen. Aber es passt wunderbar in deine Reihe. Jeder Monat ist überraschend anders - Wasser ist spannend!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Tut gut der Regen. Hier kam er in den letzten Tag auch endlich, wurde wirklich Zeit. Liebe Grüße an das andere Wasser!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte nie gedacht, wie unterschiedlich so ein kleiner Ausschnitt vom See sein Aussehen zeigen kann.
    Bei uns war der Juni ziemlich nass. Mal sehen wie es weiter geht.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  4. ...so einen erfrischenden Regenguss hätte unser Landstrich im Juni öfter gebraucht - natürlich waren wir mit dem Sonnenschein "schon auch" sehr zufrieden ;-))
    Schönen Juli,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blick ist super. Regen hat Berlin gerade genug
    Lieben Gruß,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tabea,
    ich hatte am Fototag Glück mit dem Wetter.
    Auch wenn man den Kirchturm nicht erkennen kann,
    die Regentropfen geben auch ein schönes Bild ab.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gelungen!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tabea,
    man wird kaum glauben, dass es die gleiche Position ist, so zugewachsen zeigt sich Alles...Aber es stimmt dennoch...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Regenfotos mag ich gerade sehr gerne wegen der Trockenheit ... allerdings wird man das zur Zeit in Berlin und Umgebung anders sehen...
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  10. So ein Regen würde nun bei uns gut tun, da schon alles sehr trocken ist!
    Interessantes Bild! Ich bin immer wieder begeistert, wie sich die Ansicht des Wassers verändert!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Toll! Und wie ich gerade den Regen genieße, ein paar Tage ohne Gießen der Gärten, herrlich... Alles atmet auf, ich auch... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.