30. November 2017

12tel Blick – November 2017

Großteich Geringswalde, 9. November 2017, 14.43 Uhr


Ein bunter November. Ich konnte mich kaum entscheiden. Nehme ich das wunderschöne Quecksilberfoto mit der rosa Wolke? Passiert mir ja immer mal, dass mehr als ein Bild passen würde. Auserkoren habe ich nun das, welches der Jahreszeit entsprechend in die Serie passt. Ein bisschen diesig und grau und erstaunlich herbstlich.

Nun sitzt er da in der Ecke, der Rest vom Jahr. Ein bisschen geheimnisvoll. Was wird wohl werden? Das Trennen von einem Blick fällt mir ja immer leichter, wenn ich schon einen neuen habe. Sagen wir, ich habe da was eingekreist, bin mir aber noch nicht sicher …

Und ihr?


Kommentare:

  1. Immer wieder anders! Ja und auch noch herbstlich die Farben, da hast Recht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz wunderschöne Serie von deinem 12tel Blick. Bin auf den Dezember gespannt. Gibt es da schon wieder Eis?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bin ich dieses jahr natürlich lässig ;o) hatte ja schon eis und schnee. vielleicht kommt ja noch mal eine rosa wolke vorbeigeflogen ...

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  3. Jetzt vermisse ich das rosa Wölkchen..
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Da soll Mal einer sagen der Zwölftel-Blick wäre langweilig.
    Nicht eine Aufnahme sieht aus wie eine Andere.
    Schön das Du das für uns organisierst!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  5. Dein Bild zeigt ganz klar den grauen November im Wasser, wogegen bei mir schon wieder der Frühling einkehrt...
    Darum fällt mir die Trennung vom Blick ziemlich schwer.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Dein 12tel Blick ist klasse, liebe Tabea !!! Wie schön, dass es wieder Thumbnails gibt 😊 Herzliche Grüße aus Österreich, helga

    AntwortenLöschen
  7. Ein graubrauner Spiegel repräsentiert ganz klar den November. Ich bin wirklich erstaunt, wie gut sich jede Jahreszeit an (fast) nur einer Wasserfläche ablesen lässt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. allerfeinst! aber das quecksilberne rosa wölkchen würde ich jetzt trotzdem gern sehen ;)!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja mal sehen, wie ich das sichtbar machen kann.

      liebe grüße . tabea

      Löschen
  9. ....da wird so richtig auf die "rosawolkewillichsehen"Folterbank gelegt ;-((
    Aber das weiche "Novembergrau" ist ein feiner Ersatz!!!!!
    Schönen Dezemberanfang,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Diesmal hat mein Mann das Verlinken übernommen, während ich im Krankenhaus lag. Danke für Deine lieben Grüße. Ich bin immer wieder überrascht, wie sich dein Blick im neuen Monat präsentiert. Das hast Du wirklich super ausgewählt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Grau - November - Erwartungshaltung ausnahmsweise mal erfüllt :-)

    AntwortenLöschen
  12. Das Novembergrau wirkt auf deinem Foto überhaupt nicht grau-sig ;-) ... viel eher beruhigend. Auch ohne rosa Wölkchen gefällt es mir sehr gut.
    Ein schönes Adventswochenende, Christa ... die sich schon Gedanken über einen möglichen 2018er Blick macht.

    AntwortenLöschen
  13. Wie viele Facetten das gleiche Motiv hat, finde ich äußerst faszinierend, liebe Tabea.

    Und: ich habe Dich nominiert:

    https://blaupause7.wordpress.com/2017/12/02/aus-heiterem-himmel-blogger-recognition-award/
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.