30. März 2018

12tel Blick – März 2018

Geringswalde – Hof, 10. März 2018, 17.08 Uhr
Ich halte es für einen Schnappschuss. Es ist mein erstes Blickfoto ohne Größenanpassung. Ich hätte es um mindestens 0,2 Grad drehen müssen, damit es deckungsgleich mit Januar und Februar ist. Aber ich habe, anders wie sonst, den Ausschnitt um ca 4 % zu groß fotografiert. Weil ich es eilig hatte – Schnappschuss halt. Kein Spiel für Korrekturen. Dafür sitzt es noch ganz gut. Die zwei Lebewesen kamen so schnell ins Bild. Und waren ebenso schnell wieder weg.

Es gibt sensationelle Neuigkeiten! Wie ihr wisst, beschäftige ich mich gerade sehr mit meiner Arbeits- und Lebensstruktur. Wo Neues beginnt ... und das wünsche ich mir sehr ... darf Gewohntes Platz frei machen:

Im April zieht der 12tel Blick in ein neues Zuhause. Ich überreiche die Organisation der Linklisten und die Kommunikation des Fotoprojektes an Eva. Eva freut sich schon sehr auf euch und plant ein neues Zimmer in ihrem Blog einzurichten, damit sich alle wohlfühlen, austauschen, sammeln und weiterblicken können ... Was sagt ihr dazu? Schaut doch mal bei ihr vorbei K-L-I-C-K!

Eva ist schon seit »immer« dabei und hat mich zu meinem Hof-Blick inspiriert. Ihre Beiträge haben mich stets sehr erfreut, da stimmte einfach alles. Der Ausschnitt, die Ideen, die Leidenschaft. Es gab Collagen und Filmchen und Geschichten und Bedeutung. Ich war erleichtert, dass sie spontan »ja« sagte, als ich sie vorgestern mit dieser Idee überfiel.

Niemand muss mich vermissen. Ich blicke weiter! Daher gibt es nun auch keine Verabschiedung oder gar Melancholie. Und ein dickes Danke für eure Fotos, für eure Blicktreue, für eure regelmäßigen Besuche in meinem Blog und für eure Kreativität …

Wir informieren euch dann noch, leiten um, usw.


Kommentare:

  1. ich liebe deinen diesjährigen blick!! und dass nun gerade die katze vorbeikam, ist natürlich sehr fein! nur wo ist das 2. lebewesen??
    ich freu mich, dass du eva als nachfolgerin auserkoren hast, denn ich bin auch großer fan ihrer 12tel blicke. und auf deine weiteren hofbilder freue ich mich ebenso!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke mano! ich bin auch sehr zufrieden. es gab so viele schöne ansichten ... ich hatte sogar noch welche auf der kamera, ist mir später eingefallen. also reichlich ;o)

      du findest das zweite lebewesen nicht ;o))))) ein kleiner zwerg im hinteren teil ...

      die tabea grüßt

      Löschen
  2. Gleich zwei Mitbewohner im Bild :-)
    Ich erkenne meine Anregung.

    Hach, Tabea... Wehmut und Vorfreude halten sich gerade die Waage.

    AntwortenLöschen
  3. mir geht es wie mano, ich mag diesen blick!
    liebe grüsse
    christa

    AntwortenLöschen
  4. und vor lauter aufregung haste gleich den monat verwechselt... :-D
    dein blick belebt sich - fein! aber wie hast du das kind und die katze dazu gekriegt den hof aufzuräumen? verrätst du mir den trick?
    ;-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. märz!!! ja ich bin reif oder? ich hatte nach all den jahren gestern abend vergessen, welches pixelmaß die bilder in meinem blog haben ... ich hatte auch probleme, zwischen meinen fotoordnern und projektordnern zu unterscheiden, um mir die daten für den post zusammenzusuchen ... ich wusste also schon beim machen, dass es richtig ist, den blick abzugeben, damit er frisch bleibt ... ;o) und ich wieder frisch werde .. ha ha ...

      die tabea grüßt

      Löschen
  5. Da war ich ja ob des Februar-Titels sehr verwirrt, war das Bild doch ein gänzlich anderes. Im März werden die Aktivitäten gestartet und eine Katze ist auch mit dabei - wunderbar.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich schließe mich meine Vorrednern an. Und wünsche Dir schöne Feiertag. Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Blick!
    Ich wünsche dir schöne Feiertage im Kreise deiner Lieben.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Sieht nach Arbeit aus bei Dir. Der Frühling hat sich angemeldet?
    Fröhliches Schaffen!
    Dann wünsche ich noch ein schönes Osterfest!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da es heute so viel zu vermitteln gab, habe ich die veränderungen in unserem hof gar nicht erwähnt. denn die sind unglaublich! es wurde gesägt und gerupft. wir mussten 4 einsturzgefährdete giga bäume auf der linken seite meines blicks entfernen ... nun haben wir wahnsinnig viel licht und sonne und einen anderen hof ... sonnendurchflutet wird sich meine schuppenwand nun bestimmt bald auch mal zeigen ...

      liebe grüße . die tabea

      Löschen
  9. das passt! eine würdigere nachfolgerin kann ich mir kaum vorstellen. danke dir, liebe tabea für diese tolle bloggeraktion und die lange zeit während der du sie unterhalten hast! schön, dass sie weiter geht!
    dein märz-blick stimmt so richtig fröhlich!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! ich freue mich ;o)
      die tabea grüßt

      Löschen
  10. Dein 12tel Blick ist toll! Vor allem, wenn er auch noch belebt ist! Es ist natürlich immer ein wenig schade, wenn etwas Altes zu Ende geht... aber eigentlich geht es ja nicht zu Ende... und es ist verständlich, wenn Du Dich neuen Dingen zuwenden willst! Ich bin zwar dieses Mal nicht dabei beim 12tel Blick, finde es aber immer wieder spannend, die Blicke anzusehen!
    Viele Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  11. danke euch allen. euch wünsche ich auch feine ostertage! wir freuen uns auf keinen terminstress am morgen und viele tage im hof. hoffentlich bei sonne.

    ist euch aufgefallen, dass meine bepflanzung in den kübeln im januar noch saftig grün war und nun nur noch matsche da rum hängt? ;o( mal sehen, ob da was überlebt hat. das ist wunderlich, denn seit vielen jahren habe ich da meine basispflanzen drin, die noch nie eingegangen sind ...

    bis balde . tabea

    AntwortenLöschen
  12. Schade, dass Du aufhörst. Aber so schön, dass es weitergeht - und Du auch weiterhin mit dabei bist!
    Liebe Grüße, katzenkraft ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;o) ist ja irgendwie so, dass nichts aufhört ... es läuft nur anders ...
      liebe grüße zurück! tabea

      Löschen
  13. bin gespannt, wie es weitergeht, in Grün. Manche Pflanzen ziehen sich ganz zurück und kommen dann doch wieder zum Vorschein.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. ... wusste ich es doch, dass in deinem Hof bald auch Tiere auftauchen würden, aber das Zweite hab ich auch vergeblich gesucht, nach dem Motto 'Finden Sie den Fehler'.
    ... und häh, wo ist dein Foto nicht deckungsgleich? Auch hier fällt mir nichts auf, aber ich sehe momentan erkältungsbedingt auch nicht sehr gut.
    Mit der Fuchs-Eva hast du wirklich eine würdige Nachfolgerung für dieses tolle Projekt gefunden!
    Erholungsgrüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja suchen lohnt sich ;o) ein gut getarnter zwerg? . . . man sieht das kaum mit dem deckungsungleich. bin ja penibel in sowas ... geht schon so.
      gute besserung dir! ja ich brauche auch erholung. danke dir.
      die tabea grüßt

      Löschen
  15. Sehr gut macht sich das Kätzchen auf Deinem Monatsbild!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Das Heinzelmännchen im Hintergrund macht Freude :D
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  17. .....da schaut´s ja schon ganz schön nach (getaner) Arbeit aus - aber die Katze scheint noch nicht recht zufrieden zu sein ;-))
    Jetzt aber erst einmal "arbeitsfreie" Ostertage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  18. Dein Blick ist sehr interessant, da wird sich sicher im Laufe des Jahres einiges tun!
    Liebe Grüße!
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Traurig, sich von dir verabschieden zu müssen, aber Eva gegenüber sehr wohlgesonnen, lasse ich mal einen Kommentar zurück: Danke für die Anregung seit Jahren und alles Gute für weitere andere Vorhaben und Schwerpunkte.
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! liebe astrid. aber kein abschied bitte ;o) bin immer noch da und ich ...

      die tabea grüßt

      Löschen
  20. Liebe Tabea,
    was immer deine neuen Projekte sein werden - deinen Blog werde ich sehr vermissen, wenn ich es auch sehr gut verstehe, dass man im Leben weiterziehen muss. :-(
    Anscheinend ist es aber nichts, was dich traurig macht, sondern froh - dehalb wünsche ich dir viel Erfolg für deine neuen Ideen und Projekte und dir und deiner Familie schöne, erholsame Feiertage.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe katja, ich mail mal lieber ...
      die tabea grüßt

      Löschen
  21. Liebe Tabea,
    herzlichen Dank für die jahrelange Sammlung unserer Blickwinkel. Ich war gerne bei dir mit dabei.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tabea!
    Vielen Dank dafür das du all die Jahre den 12tel Blick organisiert hast und vor allem auch dafür, das du eine Nachfolgerin gefunden hast, die damit weitermacht :-)
    Das zweite Lebewesen auf deinem Bild ist wirklich gut getarnt. Ich musste mehrmals hinschauen, um den Zwerg zu entdecken.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  23. Dein Blick ist einfach zauberhaft!
    Danke für die lange Zeit, die du uns die Möglichkeit der Blicke gewährt hast. Manchmal muss man eben auch etwas loswerden, sich verändern. Mir haben deine Blickwinkel immer gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tabea,
    das kleine Menschlein und die Katze sind einfach zauberhaft, da ist es unwichtig ob die Maße genau stimmen. Ich bewundere Dich, dass Du dieses Projekt so lange durchgehalten hast und finde es toll, dass nun loslässt, weil Du Energien für anderes brauchst. Möge das Neue Dir gelingen.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  25. Auch wenn das Größenmaß nicht 100pro passt, toller Schnappschuß, liebe Tabea! Ich freue mich, das Eva den 12tel-Blick weiterführen möchte und sage Dir danke schön für die bisherige Zeit. Manchmal muss man im Leben Platz schaffen für Neues.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  26. Danke für's Organisieren all die Jahre! Und Eva iat ganz bestimmt dir Richtige!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Gerade aus zwei Enkel-Zwergenland-Tagen "satt" heimgekehrt, habe ich deinen Zwerg natürlich sogleich entdeckt ;-). Ich freue mich, dass es Neues bei dir gibt, dass du weiter "blickst" und dass Eva die Aktion unter ihre phantasievollen Fittiche nehmen wird. Und ich bin dann auch hier gelandet, verspätet, wie so oft, aber immerhin nicht vergessen. Wie ich das kenne, wenn zuviel durch einen hindurch will, soll, darf... Bis bald, liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  28. PS: Der 12tel Blick war so quasi der letzte Anlass für mich mit dem Bloggen anzufangen, vor 100 Jahren oder so ;-). LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! ja und toll, das höre ich gern mit dem blog. und ja dieses jahr blicke ich vermutlich so viel wie noch nie ;o) wo ich doch in meinem blick lebe ...

      liebe grüße zum wochenende und zum wochenanfang
      die tabea

      Löschen
  29. Liebe Tabea, die Umleitung ist gelungen - aber ich vermisse deinen April!!!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  30. sehr lieb von dir! ja ich hab sofort von meiner neuen freiheit gebrauch gemacht ... ha ha ... mein blick kommt noch ;o) ich hab ja so eine wunderschöne auswahl!

    liebe grüße zurück

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Worte! Fragen beantworte ich direkt im Blog. Persönliches könnt ihr mir auch gern mailen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://tabea-heinicker.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.